Sektgenuss für Weinliebhaber

Österreichischer Sektgenuss für Weinliebhaber

Als Österreichs älteste eingetragene Weinmarke seit 1859 sind Goldecks Wurzeln tief in den österreichischen Weinbergen verankert.

Goldeck steht für reinsortige Sektqualität aus Österreich. Daher werden für Goldeck Grüner Veltliner, Österreichs Paraderebsorte, ausschließlich Grüner Veltliner Trauben, für Goldeck Welschriesling ausschließlich Welschriesling Trauben und für Goldeck Zweigelt Rosé ausschließlich Zweigelt Trauben aus Österreich verwendet. Der weinartige Auftritt von Goldeck in Form eines edlen Winzersektes spiegelt den hohen Qualitätsanspruch an unsere Produkte wieder, die mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis im österreichischen Handel erhältlich sind.

Goldeck Grüner Veltliner

Charakteristisch

Grüner Apfel, Zitrusfrucht, weißer Pfeffer

Farbe

Lieblich, blasse Zitrusfarbe

Nase

Nach knackigem Granny Smith Apfel, mit leichten Zitronengras-Anklängen und typischer weißer Pfeffer-Note

Gaumen

Frische, lebhafte, Charakteristik nach grünem Apfel mit einem Hauch von Quitte, leichte Kräuteraromen mit gelben Apfel im Abgang

Dosage

Trocken

Speiseempfehlung

Passt besonders gut zu Pasta, gegrilltem Fisch und Schnittkäse

Goldeck Welschriesling

Charakteristisch

Apfel, Weißer Pfirsich, Mandel

Farbe

Reifes Hellgelb

Nase

Florale Apfelblüten-Aromen und reife Golden Delicious
Anklänge mit einem Hauch von Zitrone

Gaumen

Großzügige, reife, fruchtige Nektarine mit weißem Pfirsich, sanfte Säure von Äpfeln und würziges Orangen-Zitrone-Finish; sanfter, langanhaltender Abgang mit einem Hauch von Lindenblüte und Mandel

Dosage

Trocken

Speiseempfehlung

Passt besonders gut zu Salaten, gebratenen Garnelen und Melone mit Prosciutto

Goldeck Zweigelt Rosé

Charakteristisch

Erdbeere, Rose, Weichsel

Farbe

Rosé mit feinen rotbeerigen Reflexen

Nase

Feine Aromatik mit einem Hauch Rosenblüte und Mineralik

Gaumen

Zarte Waldbeeren mit einem Hauch von Preiselbeere und Weichsel, fülliger Geschmack nach Erdbeeren mit feiner Würze, lang anhaltend und sanft

Dosage

Trocken

Speiseempfehlung

Passt besonders gut zu gegrillter Forelle, Steak und Schokolade-Mousse 

Die Wurzeln der Marke Goldeck reichen bis ins Jahr 1859 zurück, in dem Goldeck als erste österreichische Weinmarke registriert wurde. Schon davor, bereits 1842 begann der Gründer von Goldeck. Bereits 1842 begann der Gründer von Goldeck - Robert Alwin Schlumberger - in Österreich Schaumweine von höchster Qualität herzustellen. In Bad Vöslau, im Süden von Wien, erwarb er erste eigene Weinberge. Ausschlaggebend für seinen Entschluss war der kalkige Boden in Vöslau der ihn an die Kreide-Böden der Champagne erinnerte. Nach der Riede „Goldeggen“ benannte er dann auch das dortige Weingut „Goldeck“, dem Namensgeber für seinen Goldeck Sekt. 

Damit wurde die Erfolgsgeschichte von Goldeck begründet. Sichtbares Zeichen für diesen Erfolg war die Erhebung des Firmengründers in den erblichen Adelsstand als „Edler von Goldeck“. Ein weiterer historischer Höhepunkt, der die Verbundenheit der Marke Goldeck zu Österreich unter Beweis stellt, war am 15. Mai 1955 anlässlich der Unterzeichnung des Österreichischen Staatsvertrages. Als Teil des Staatsvertrags-Menüs wurde mit „Sparkling Goldeck Extradry“ auf die wieder gewonnene Freiheit Österreichs angestoßen.

Auch heute noch ist Goldeck eine der größten österreichischen Sektmarken im Handel und als reinsortige Sektspezialität in den österreichischen Paraderebsorten Grüner Veltliner, Welschriesling und Zweigelt Rosé erhältlich. Doch nicht nur die Trauben für Goldeck Sekt stammen zu 100% aus Österreich, sondern auch alle weiteren Produkte und Dienstleistungen - wie Glas, Etiketten, Kartonagen oder Logistik - rund um die Herstellung kommen aus Österreich. Dies unterstützt heimische Produzenten und Lieferanten, sowie die klein strukturierte Landwirtschaft und trägt somit zur Arbeitsplatzsicherung und –schaffung bei und stärkt damit die heimische Wirtschaft. Die kurzen Transportwege schonen zudem die Umwelt.

Durch die weinähnliche Aufmachung, die sorgfältige Auswahl und Verarbeitung zu Sekt,  ist Goldeck ein echter Geheimtipp für Weinliebhaber, die mehr Prickeln aus Österreich in ihr Leben bringen möchten.

Wir verwenden Cookies um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert und um Statistiken über das Verhalten unserer Benutzer zu sammeln. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Weitere Informationen